.Irland .Städte .Regionen ..Ausflüge .Wissenswertes .Tipps und Tricks


 


Welche Währung gilt in Irland

Irlands Währung ist der Euro. Bis zum 1. Januar 2002 gab es das Irische Pfund. Ausgesprochen wurde das übrigens als Pund
und nicht wie in Großbritannien Pound.

Irland war also ein Euro Land der ersten Stunde und somit Teil eines illustren Kreises. Die europäische Währung war bisher auch eine Erfolgsgeschichte.

Ob es wirklich so eine gute Idee war, den Euro einzuführen, wird im Angesicht der momentanen, finanziellen und ökonomischen Schwierigkeiten heftig diskutiert. Durch die Einführung der gemeinsamen Währung konkurriert Irland halt auch mit den großen europäischen Nachbarn wie Frankreich und Deutschland.

Der irische Euro hat auf der Rückseite eine Harfe.


 


Navigation:


Wissenswertes
-Preise
-Im Pub
-Rauchverbot
-Wilde Tiere
-Sicherheit

Länderinfo Irland
- Währung
- Feiertage
- Drehorte Irland
- Weihnachten

- Buchtipps



- Zurück zur Startseite

 



 

 

 


Währung von Liechtenstein    Krone Schweden